Bald wieder da: unsere beliebte Stadtschokolade!

Herzliche Einladung zur Präsentation unserer neuen Stadtschokolade "Fairtrade Stadt Aschaffenburg"!

Wann: Dienstag, 06. November 2018, 11.00 Uhr
Wo: Weltladen Aschaffenburg, Treibgasse 3

Seit 1981 ist der Weltladen das Fachgeschäft des Fairen Handels in Aschaffenburg. Ziel unserer überwiegend ehrenamtlichen MitarbeiterInnen ist es, zu mehr Gerechtigkeit im Handel mit den Ländern des Südens beizutragen - durch den Verkauf fair gehandelter Waren, aber auch durch politische Kampagnen und Bildungsarbeit.

Längst spielt der Faire Handel in allen gesellschaftlichen Bereichen eine wichtige Rolle, denn das Bewusstsein für gerechte Produktionsbedingungen und soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen wächst.
Selbstverständlich unterstützen wir daher auch von Beginn an das Engagement der Stadt Aschaffenburg als "Fairtrade Stadt". Um unsere Verbundenheit mit dieser Kampagne auszudrücken, haben wir die vierte Auflage unserer beliebten Stadtschokolade daher "Fairtrade Stadt Aschaffenburg" genannt.

Die Banderole der Zotter-Schokolade zeigt zwei wunderbare Ecken unserer Stadt. Festgehalten hat sie die Künstlerin Bettina Klinkig, die ungeschönt, aber mit liebevollem Blick unsere Stadt skizziert und die zu unserer großen Freude zwei Ihrer Werke zur Verfügung gestellt hat.
Im Innern finden sich in bewährter Weise je eine Vollmilch- und eine Edelbitter-Schokolade. Zur Präsentation dieser Schokolade laden die MitarbeiterInnen des Weltladens Sie herzlich ein!

Ihr Kommen zugesagt haben die Künstlerin, sowie Oberbürgermeister Klaus Herzog.
Wir würden uns freuen, auch Sie zu unserer Präsentation begrüßen zu dürfen! Im Anschluss besteht bei einer Tasse fair gehandelten Kaffee oder einem Glas Sekt die Möglichkeit zur Verkostung der Schokolade und zu einem Gespräch mit Ladenteam und Künstlerin.

Diesen Beitrag teilen

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter